Lecker essen, dank Sous Vide

Home | Uncategorized | Lecker essen, dank Sous Vide

Mit Vakuum zum perfekten Gericht

lachsgerichtNicht immer muss es der Gang in eines der teuersten Restaurants sein, um den eigenen Hunger zu stillen, doch hier zeigt sich nicht selten das wahre Können der Köche. Vor allem die Niedergarmethode steht seit einigen Jahren als moderne Abwandlung zu herkömmlichen Zubereitungsmethoden hoch im Kurs. Daher erfreuen sich viele Küchen im europäischen Raum einer großen Beliebtheit, schenkt die Niedergarmethode den Gerichten doch einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Speisen. Dank des schonenden Wasserbades lässt sich das Fleisch, der Fisch oder das Geflügelstück noch zarter zubereiten und die Qualität in Sachen Geschmack und Farbe sowie Vitamin-Anreicherung bewahren. Diese Eigenschaft findet sich in dieser höchsten Perfektion kaum in einer anderen Zubereitungsart wieder.

Wirtschaftlich praktisch, geschmacklich ein Traum

Ein weiterer Vorteil der Niedergarmethode ist rein wirtschaftlicher Natur. Selbstverständlich lieben die Gäste die Niedergar-Zubereitung, die auch als Sous Vide bezeichnet wird. Doch nicht nur die Zubereitung als solche ist es, die überzeugen kann. Sous Vide gilt als höchst zuverlässig. Anders als beim anbraten, dünsten, kochen oder grillen, kann das Wasserbad nicht in die eigentliche Konsistenz der Lebensmittel eingreifen.

Das leistet der Vakuumierer:

  • einfache und benutzerfreundliche Bedienung
  • hochwertige Qualität
  • doppelte Schweißnaht
  • erstklassige Möglichkeiten für Sous Vide
  • auch zum einfrieren von Lebensmitteln nutzbar

Die Vakuumierung und die Niedergarmethode

fleisch und salatDies wird durch einen speziellen Folienbeutel verhindert, in dem sich das jeweilige Produkt, vorab vakuumisiert, befindet. Luftdicht verschlossen gelangt kein Wasser an das Gericht, lediglich eine sanfte Erhitzung findet statt. Lebensmittel müssen weniger häufig entsorgt werden und gelingen dadurch immer punktgenau. Zusätzlich dazu spart sich der Koch einen wichtigen Arbeitsschritt, denn die Garmethode im Wasserbad erfolgt selbstständig nach Ablauf der Zeit, ohne dass der Koch sich währenddessen um das Gericht kümmern muss. Ein echtes Fest für jeden Gastronomen. So einfach war die Umsatzsteigerung bislang noch nie.

Auf den Spuren der besten Gastronomen

Neben der gastronomischen Option der Sous-Vide Methode, lässt sich diese auch zuhause durchführen. Alles was der Hobby-Koch in der heimischen Küche hierfür benötigt ist ein Vakuumierer. Dies ist ein Gerät, dass mit der Hilfe von Folienbeuteln die Luft entzieht und so im Inneren für ein Vakuum sorgt. Viele der hochwertigen Geräte sind bereits unter hundert Euro erhältlich und lassen sich mit wenigen Handgriffen bedienen. Hierdurch besitzen auch Anfänger die Möglichkeit, auf den Spuren großer Sterneköche wandeln zu können.